Kirchenmusik in Corona-Zeiten

Nach einem berührenden Konzert mit der wunderbaren Musik Heinrich Schütz´ und Johann Sebastian Bachs startet der Advent mit Gottesdiensten und Veranstaltungen. Dass das Singen wie auch Chorproben nun wieder uneingeschränkt möglich sind, freut uns natürlich sehr. Wenn Sie schon mal daran gedacht haben, in einem Chor zu singen – jetzt wäre ein guter Zeitpunkt um einzusteigen, die (Chor-)Musik als beglückende Form der Verkündigung kennenzulernen und das Singen und die Gemeinschaft in den Chören unserer Pfarrgemeinde zu genießen.

Am 2. Adventsonntag können Sie im Gottesdienst Musik für Violine und Orgel und wie immer den Gesang unserer Solist:innen hören, am 8. Dezember gibt es um 18:00 Uhr eine musikalische Adventvesper bei Kerzenlicht zu erleben und am 4. Adventsonntag kommen beim Krippenspiel, mit Instrumentalmusik und (Kinder-/Jugend-Chor-)Gesang, unsere Jüngsten zu Wort. Am Christtag findet wieder die mittlerweile traditionelle Aufführung einer Weihnachtskantate statt. Wir laden zu all dem ganz herzlich ein!

Mit den besten Wünschen für einen gesegneten Advent, bleiben Sie behütet!

Ihre Kirchenmusikerin Elisabeth Bundschuh